Defekte Aktivlenkung beim BMW 5er

Derzeit berichten viele BMW-Fahrer von einer defekten Aktivlenkung bei ihrem 5er BMW. Ohne vorherigen Defekten warnt der Bordcomputer den Fahrer des 5er BMWs nun vor einer defekten Aktivlenkung. Der 5er BMW kann zwar noch geradeaus fahren, das Lenkrad ist jedoch auf Kurvenfahrt gestellt.

Aufgabe einer Aktivlenkung beim 5er BMW

Die Aktivlenkung dient als Unterstützung zu einer präzisen Lenkung und der Spurentreue. Besonders bei kurvenreichen Strecken kann die Aktivlenkung für eine bewegliche Lenkung unterstützen. Zudem unterstütz die Aktivlenkung den BMW-Fahrer während des Einparkens. Jedoch verringert sich die Wirkung der Aktivlenkung während Autobahnfahrten. Der Ausfall der Aktivlenkung ist demnach kein schlimmer Defekt und vergleichbar mit der Fahrt einer normalen Servolenkung ohne Unterstützung. Einer weiteren Fahrt steht jedoch nichts im Weg.

Abklemmen der Batterie?

Sofern sich Ihr 5er BMW noch in einer Garantielaufzeit befindet, sollten Sie den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben lasse. Falls Sie selbst Erfahrungen bezüglich der modernen Bordelektronik aufweisen können, ist der defekt problemlos eigenständig zu lösen. Möglicherweise reicht schon das abklemmen der Batterie für 10 Minuten und eine anschließende Initialisierung.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments