Autohändler – Ihr verlässlicher Partner im PKW / LKW / KFZ – An- und Verkauf.  Auch Online!

Autohändler gibt es in Deutschland viele. Rein strukturell unterscheidet die Branche mindestens zwei große Hauptkategorien voneinander.

Zum einen gibt es Vertragsautohändler, die sich meistens vorrangig um den Verkauf und der Zulassung von Neuwagen kümmern. Und es gibt die freien Autohändler, dessen Kerngeschäft meistens in der Vermittlung und dem Handel von Gebrauchtwagen liegt. Und dann gibt es noch das Feld der Export – Autohändler, die sich meist auf den Ankauf von Gebrauchtwagen spezialisiert haben.


Autohändler in Deutschland

Diese Arten des Autohandels lassen sich idealtypisch unterscheiden. Natürlich sind die Übergänge fließend und lassen sich nicht vollständig voneinander trennen.

Vertragsautohändler
skodaautohaus2

Vertragsautohäuser vermitteln in der Regel ausschließlich Neuwagen jeder Art und stehen in enger Verbindung in der Preisgestaltung mit dem Automobilhersteller. Inzwischen steigen die Vertragshändler ebenfalls in den Gebrauchtwagenmarkt ein und versuchen mit sogenannten „Approved Service Garantieren“ höhere Preise für herstellerkontrollierte Fahrzeuge zu erzielen.

Freie Autohändler
freier-autohandel

Freie Autohändler widmen sich den unterschiedlichsten Aufgaben und Angeboten, so gibt es Händler, die nur Kleintransporter handeln oder Wohnmobile oder eben nur LKW. Je nach Anforderungen findet man nach etwas Recherche einen spezialisierten Anbieter. Auch Autoteile werden teilweise von freien Autohändlern angeboten.

Export Autohändler

Export

Export-Autohändler sind freie Autohändler, die Autos ankaufen, um sie in die Welt zu exportieren. Oft finden dabei vorher noch Reparaturen und Instandsetzungen statt, um die Verkaufspreise zu erhöhen und den Wagenwert zu steigern. Export-Autohändler sind in der Regel auch im Onlinehandel von Gebrauchtwagen aktiv. Auch Autoankauf Online ist ein solcher Export-Autohändler.


 

Vorteile in der Zusammenarbeit mit freien Autohändlern bzw. freien Autowerkstätten.

Wer ein Fahrzeug gekauft hat und nicht etwa in der Verpflichtung eines Leasingvertrages steht, der kann sich in der Regel seine Servicestellen zur Wartung und Instandhaltung seines Autos frei aussuchen. Freie Autohändler bzw. freie Autowerkstätten bieten dabei im Unterschied zu den Vertragshändlern ein deutlich attraktiveres Preis-Leistungsverhältnis. Dieses liegt daran dass häufig günstigere Meisterstunden abgerechnet werden.

Auch ist es so, dass die freien Händler nicht an die Preisvorgaben der großen Autokonzerne gebunden sind und nicht von diesen provisioniert werden.

In einem konkreten Beispiel könnte man hier festhalten, dass die freien Autohändler und Werkstätten Ihre Lichtmaschine nur dann auswechseln, wenn sie auch wirklich kaputt ist und nicht dann, wenn nur ein Kabel locker ist. Provisionierungsmodelle können sich bei Vertragshändlern negativ auf den Preis auswirken. Seriöse freie Werkstätten wägen eher im Sinne des Kunden ab, was sich lohnt und was nicht.

Auch bei der Fahrzeugbewertung punkten freie Händler

Auch wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen möchten, können Sie auf freie Händler eher vertrauen als auf die vertraglich an Automobilhersteller gebundenen.

Der Hintergrund ist hier, dass Vertragshändler häufig immer mit dem Ziel agieren, das für Sie lohnenswerteste Geschäft, den Kauf eines Neufahrzeuges, anstreben.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen ein gebundener Autohändler sagt, dass Ihr Gebrauchtwagen mit ein paar kostengünstigen Reparaturen noch gut 100.000km läuft, ist eher selten. Und das auch dann, wenn eine solche Diagnose für Fachleute offensichtlich wäre.

Auto-Fachleute im Lebenszyklus eines Fahrzeuges an sich binden

Für Autobesitzer ist es daher von besonderer Bedeutung einen Autohändler seines Vertrauens zu finden. Wer eine langjährige Geschäftsbeziehung zu einem Händler aufgebaut hat, der wird sich sicherer sein können, nicht betrogen zu werden, da ein langfristiges Vertrauensverhältnis mit beiderseitigen Vorteilen besteht. Treue und Loyalität sind hier die Bindeglieder der Geschäftsbeziehung.

Wer ein Autoleben lang Ersatzteile und Verschleißteile bei ein und demselben Händler kauft, der sorgt für einen planbaren und nachhaltigen Umsatz. Die Wahrscheinlichkeit, das der Händler ein solches Verhältnis durch eine mögliche Schummelei gefährdet, ist äußerst gering

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
0 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei